Infos SIKU Walensee

Der Anbieter und Vertragspartner für die Sicherheits- & Performancetrainings
ist X-dream Fly SCHWEIZ.

X-dream Fly GmbH
Dorfstrasse 14
8881 Tscherlach
Schweiz

SIKU Unterlagen & Termine

Hier kannst du dir alle wichtigen Unterlagen runterladen
& gleich den Siku-Termin deiner Wahl sichern

1 Tagestraining
€ 190,00pro Person
  • CHF 210,00
2 Tagestraining
€ 350,00pro Person
  • CHF 385,00
3 Tagestraining
€ 470,00pro Person
  • CHF 520,00
5 Tagestraining
€ 610,00pro Person
  • CHF 675,00

Liebe TrainingsteilnehmerInnen,
in den folgenden Zeilen werden wir kurz auf den Ablauf und wichtige Einzelheiten
zum SIKU in der SCHWEIZ|WALENSEE eingehen.

ACHTUNG!

Die Belastungen des Materials an einem Sicherheitstraining sind hoch. Wir haften weder für Materialschäden noch für Drittschäden.
ALLGEMEINES

An das Briefing des ersten Kurstages ist das ausgefüllte Manöverblatt mitzubringen. Nach der Begrüßung gibt es eine kurze Einführung zum Ablauf des Siku und im Anschluss folgt das eigentliche Briefing mit Manövererklärung. Es werden an jedem einzelnen Trainingstag die Flugmanöver vorab besprochen und bei Bedarf individuell darauf eingegangen.
Das Siku-Manöverblatt soll vollständig mit den gewünschten Manövern und persönlichen Daten ausgefüllt, zum Treffpunkt am ersten Tag mitgenommen werden.


1-, 2- und 3-Tägige Sikus:
Das Briefing wird abhängig von der aktuellen Wettersituation zeitlich angepasst und dauert im Normalfall bis max. 11:00 Uhr.

5-Tägige Sikus:
Beim 5-Tägigen Siku findet am ersten Tag (in der Regel am Mittwoch) ab 12:00 Uhr ein ausführliches Briefing, wie auch eine Materialkontrolle mit Einstellen des Gurtzeuges statt. Auf Wunsch kann eine Kompatibilitätsprüfung absolviert werden. Nach dem Briefing wird eine detailierte Geländeeinweisung gemacht.
An den weiteren Kurstagen werden jeweils am Morgen von 8:00 bis ca. 10:00 Uhr die weiteren Manöver besprochen.


Danach fahren wir zum Landeplatz für die Landeplatz- und Fluggebietseinweisung. Es empfiehlt sich Fahrgemeinschaften zu bilden, da ein Parkschein gelöst werden muss (ca.CHF 7,00 pro Tag). Am Landeplatz besteigen wir den Shuttle-Bus der uns zum Startplatz bringt. Die Bergfahrt beträgt CHF 12,00 oder € 10,00 und muss von den Teilnehmern selbst getragen werden. Am Startplatz angekommen gibt der Startleiter noch eine entsprechende Einweisung und das eigentliche Training kann beginnen. Die Teilnehmer sollten sich nun möglichst schnell startklar machen. Es gibt keine spezielle Reihenfolge, außer der Startleiter gibt eine vor. Um einen reibungslosen und raschen Ablauf des Trainings zu gewährleisten, sollten im Falle eines Startabbruches mind. immer zwei Piloten gleichzeitig startklar sein. Der Startplatz soll sauber und ordentlich hinterlassen werden. Wir bitten daher jeden Müll, ob selbst oder vom Nachbarn verursacht, mitzunehmen und nach dem Flug ordnungsgemäß zu entsorgen. Um Batterie zu sparen ist das Funkgerät nach der Landung selbstständig auszuschalten. Rasches Zusammenlegen und Verstauen der Ausrüstung ist geboten. Bitte den nachfolgenden Teilnehmern nach deren Landung beim Zusammenlegen helfen. Sollte das Taxi noch nicht wieder am Landeplatz eingetroffen sein, so bitten wir Euch, spätestens nach dessen Ankunft selbstständig einzusteigen und wieder zum Startplatz hochzufahren, um auf eine maximale Anzahl von Flügen zu kommen. 15 Minuten nach der Landung des letzten Teilnehmers beginnt das De-Briefing im Hotel Churfirsten. Die Dauer ist abhängig von der Anzahl an Trainingsteilnehmern.

ACHTUNG!

Im Frühjahr 2013 hat der Gleitschirmclub Spitzmeilen die Organisation des Fluggebietes Walenstadt übernommen. Die letzten Jahre hat der Club eine Gebühr für die Benutzung des Start- und Landeplatzes (CHF 5,00/Tag oder CHF 25,00/Jahr) erhoben. Die Flugschulen haben sich nun zu einer Interessengemeinschaft IG Flugarena Walenstadt zusammen geschlossen und sind daran, das Fluggebiet aus eigener Hand zu organisieren. Zur Zeit kann noch nicht verlässlich gesagt werden, wie die Kosten des Fluggebietes aufgebracht werden. Wir von der IG arbeiten mit Nachdruck daran, dass die Gebühren für unsere Kursteilnehmer aufgehoben werden können. Wir werden über den aktuellsten Stand auf unserer Website berichten.

SITUATIONSPLAN

Für Fragen stehen wir jederzeit gerne zur Verfügung

Team X-dream Fly… lebe deinen Traum

Menü